Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wernau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wernau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Neuigkeiten rund um Wernau: Stadt Wernau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen

Hauptbereich

Neuigkeiten rund um Wernau

Telekom startet Glasfaser-Ausbau in Wernau

Autor: Huber
Artikel vom 22.06.2022

Alle reden von FTTH (Fiber to the Home), von Glasfaser-Anschlüssen bis ins Haus. Rund 4.400 Haushalte in Wernau haben die Chance, dabei zu sein. Die Telekom wird das Netz in Wernau ausbauen und Anschlüsse mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde anbieten. Damit der Ausbau nicht am Haus oder der Wohnung vorbeizieht, müssen die Anwohnerinnen und Anwohner allerdings rechtzeitig tätig werden. Die Telekom lädt alle Interessierten am Dienstag, 5. Juli 2022 zu einer Informationsveranstaltung ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Stadthalle im Quadrium.

„Wir zünden den Datenturbo in Wernau und bauen für 4.400 Haushalte und Unternehmensstandorte bis Ende 2023 das Netz für die Ewigkeit. Digitalisierung ist der Rohstoff des 21. Jahrhunderts und Glasfaser ist das Fundament dafür, sagt Projektleiter Emre Sevenler von der Deutschen Telekom Technik GmbH. Anvisierter Baubeginn ist am 1. September 2022.

Schnelles Internet ist für Städte und Gemeinden von existenzieller Bedeutung. Schon heute erledigen wir unsere Bankgeschäfte online, buchen Streaming-Dienste und speichern unsere Daten und Programme in einer Cloud. Gerade die Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig ein leistungsfähiger Internetanschluss ist. Glasfaser hat gegenüber allen anderen bekannten Technologien unschätzbare Vorteile: Es ist leistungsfähig, beständig, störungsunempfindlich und zukunftssicher. Kupfernetze und Funktechnologien werden langsamer, wenn mehrere Teilnehmende gleichzeitig die Netze beanspruchen. Dagegen ist die Leistungsfähigkeit von Glasfaser unvergleichlich hoch und von der Anzahl der aktuellen Nutzer unabhängig.

„Die Deutsche Telekom wertet mit der geplanten Investition nicht nur unsere Stadt, sondern jedes einzelne Grundstück im Ausbaugebiet auf“, sagt Wernaus Bürgermeister Armin Elbl. „Ein schneller Internet-Anschluss gehört heute zu den wichtigsten Forderungen, die von jungen Familien und mittelständischen Unternehmen an die Politik gestellt werden. Ich freue mich, dass viele Wernauerinnen und Wernauer nun vom Beitritt der Stadt in den Zweckverband Breitbandversorgung Landkreis Esslingen profitieren.“

Eine Immobilie mit schnellem Internet ist für die Zukunft bestens gerüstet. Ein Glasfaser-Anschluss bietet alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen: Zum Beispiel Homeoffice-Anbindung, Smart Home, IP-TV, Streaming Dienste, Online-Gaming oder auch Telemedizin. Für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer ist dies nicht zuletzt interessant, wenn ein kostenfreier Glasfaseranschluss zu einer spürbaren Wertsteigerung der einzelnen Immobilie führt.

„Beim FTTH-Ausbau endet das Glasfaser-Kabel nicht mehr im Verteilerkasten am Straßenrand, sondern muss bis ins Gebäude gezogen werden“, erklärt Sevenler. „Dafür brauchen wir die Genehmigung der jeweiligen Eigentümerinnen und Eigentümer. Schließlich betreten wir Privatgrund. Den Anstoß können Mieterinnen und Mieter gleichermaßen geben, wenn sie sich bei uns melden.“

Wer sich jetzt und noch bis 4. Oktober 2022 meldet, bekommt den Glasfaser-Anschluss kostenfrei von der Telekom und spart sich Kosten in Höhe von 800 Euro. Spätestens wenn die Bagger rollen, sollte die Genehmigung erteilt werden. Die Immobilie kann aber später immer noch angeschlossen werden, dieser Anschluss muss aber aus eigener Tasche bezahlt werden. Außerdem können notwendige Genehmigungen für Tiefbauarbeiten den Anschluss verzögern.

Ab wann und wie wird gebaut?

Die Bauarbeiten starten bereits im dritten Quartal 2022. Geplanter Baubeginn ist am 1. September. Gebaut wird mit dem sogenannten „Licht im Rücken“. Dies bedeutet, dass die Anschlüsse sehr zeitnah nach Installation des Hausanschlusses schon in Betrieb gehen können. So sollen schon dieses Jahr sehr viele Bürgerinnen und Bürger die Glasfasertechnik bereits nutzen können.

Vermarktung startet

Die Telekom bietet verschiedene Wege an, wie sich die Bürgerinnen und Bürger informieren können:

•          Bürgerinformationsveranstaltung am 5. Juli 2022 um 19 Uhr im Quadrium

•          Das Glasfaser-Infomobil kommt vom 19. bis 23. Juli 2022 sowie vom 26. Bis 30. Juli 2022 nach Wernau. Beratungen finden täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr im Infomobil auf den Rathausplatz vor dem Quadrium statt.

•          im Telekom Shop

  • in Esslingen, ES-Center
  • in Kirchheim Teck, Max-Eyth-Straße 5

•          beim Vertriebsmitarbeiter vor Ort

Autorisierte Vertriebsmitarbeiter werden im Auftrag der Deutschen Telekom

eine Beratung direkt vor Ort anbieten. Termine können online unter

www.telekom.de/glasfaser oder telefonisch über die Glasfaser-Hotline unter 0800 2266100 vereinbart werden.

Text: Sylvia Schmid | Foto: Telekom

Artikel löschen

Möchten Sie den Artikel wirklich aus dem Warenkorb löschen?

Löschen