Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wernau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wernau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Neuigkeiten rund um Wernau: Stadt Wernau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen

Hauptbereich

Neuigkeiten rund um Wernau

Klassik trifft Klänge der Taiga

Autor: Palliyali, Ranjini
Artikel vom 15.09.2022

Die Konzertreihe „Musikalische Highlights im Quadrium“ startet in eine neue Spielzeit. Das Tübinger Saxophon Ensemble gastiert am Samstag, 15. Oktober 2022 in Wernau. Am Sonntag, 13. November treten die „Taiga Tigers" mit ihrem weltmusikalischen Programm "Der Himmel unter uns" im Quadrium auf.

Tübinger Saxophon-Ensemble 
Ganz klassisch
Samstag, 15. Oktober 2022 | 18 Uhr | Atrium im Quadrium

Man kennt es aus seichter Fahrstuhlmusik, als röhrendes Solo-Instrument einschlägiger Rock-Titel oder aus virtuosen Soli im Jazz: das Saxophon. Dabei wird oft vergessen, dass das Saxophon schon lange vor Charlie Parker erfunden wurde und ursprünglich als klassisches Instrument gedacht war. Das Tübinger Saxophon-Ensemble bedient sich aller Facetten der klassischen Musik und führt damit die Idee von Adolphe Sax fort, der das von ihm erfundene Instrument ursprünglich als klassisches Instrument mit klanglichen Nuancen von Violinen bis Hörnern konzipiert hatte. Genau diesen ursprünglichen, klassischen Klang macht das Tübinger Saxophon-Ensemble unter der Leitung von Harry D. Bath am Samstag, 15. Oktober im Quadrium in Wernau erlebbar.

In der aktuellen Stammbesetzung erklingen 16 Saxophone, von Bass- bis Sopransaxophon, die durch zwei Perkussionisten ergänzt werden. Die Besetzung des Tübinger Saxophon-Ensembles orientiert sich damit an Beschreibungen von Adolphe Sax, der mit den fünf Bauformen in den Stimmlagen von Bass bis Sopran das damals populäre Streichorchester nachbilden wollte.

Das für sein vielseitiges Repertoire und seine musikalische Gestaltungsfreude bekannte Kammerensemble wurde bereits mehrfach zu internationalen Workshops und Wettbewerben eingeladen und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Auch Auftritte in renommierten Sälen wie dem Goldenen Saal im Wiener Musikverein, der Carnegie Hall in New York und dem Opernhaus in Sydney zeugen von der hohen musikalischen Qualität des Ensembles.

Taiga Tigers
Akkordeon erzählt von Sehnsucht und Leidenschaft
Sonntag, 13. November 2022 | 18 Uhr | Atrium im Quadrium

Das Duo „Taiga Tigers“ präsentiert bei ihrem weltmusikalische Konzert „Der Himmel unter uns" Musik vom Balkan, aus Europa und Übersee. Es treten Nataša Rikanović (Gesang und Schauspiel) und Petra Hilser (Akkordeon) auf. Der Name des Duos ist Programm: Zu hören sind Lieder voller Sehnsucht und Leidenschaft, traditionell und feurig.

Die beiden jungen Künstlerinnen aus Heilbronn haben sich den Liedern der Roma verschrieben, den Rhythmen des Tangos, dem Kehlgesang der Osteuropäer, den beschwingten Melodien des Mittelmeers, den nordischen Tönen der Taiga und Skandinaviens.

Die „Artistentochter“ Edda (Nataša Rikanović) nimmt gern die Zügel in die Hand, während das Findelkind Petruschka (Petra Hilser) einfach am liebsten nur Akkordeon spielt. Auf der ganzen Welt sind die beiden unterwegs. Auf der Suche nach Petruschkas Herkunft und der Liebe. Sie erzählen Anekdoten über Verwandtschaftsverwicklungen, Liebesaffären und Begegnungen der skurrilen Art. Mit Liedern, die das Herz berühren, die erheitern und die einen in ferne Landschaften eintauchen lassen.

Tickets gibt es ab sofort für 16 Euro im Bürgerbüro im Quadrium oder an der Abendkasse. Schüler und Studenten zahlen 11 Euro.

Wegen der Corona-Einschränkungen hatten die im Frühjahr 2021 geplanten Klassik-Veranstaltungen im Quadrium abgesagt werden müssen. Bereits verkaufte Karten für das Tübinger Saxophon-Ensemble behalten ihre Gültigkeit.

Text|Foto : Sylvia Schmid

Artikel löschen

Möchten Sie den Artikel wirklich aus dem Warenkorb löschen?

Löschen