Stadt Wernau (Druckversion)
info

Catstone 2019

Autor: Schmid
Artikel vom 06.07.2019

Was im Jahr 2008 mit einem kleinen Schulfest begann, ist mittlerweile zu einer der bedeutenden Jugendkulturveranstaltungen in der Region geworden. Das Catstone-Festival an der Wernauer Realschule ist ein besonderes Highlight für alle Fans von Schulbands, Kunst und Kultur. 2000 Besucher strömen jedes Jahr auf das Schulgelände am Katzenstein. Am kommenden Freitag, 12. Juli 2019, findet das Event mit einem tollen Line-Up bereits zum elften Mal statt. 

Beim Catstone-Festival wird erneut einiges geboten. Zum Auftakt um 16 Uhr präsentieren die Fünft- und Sechstklässler Tanzprojekte, Auftritte der vier Keyboardklassen und ein Gänsehaut-Solo am Piano. Ab 17:30 Uhr sorgt ein interessantes Line-Up aus 16 Bands mit allen musikalischen Facetten für tolle Stimmung in der zu einer Konzert-Location umgebauten Schulturnhalle. „Etablierte Bands teilen sich mit Newcomern die Bühne“, freut sich die Erfinderin des Festivals, „Catwoman“ Katharina Rebmann. Die Rektorin der Realschule Wernau war es, die vor über zehn Jahren gemeinsam mit Aleks Tarasov die Idee hatte, den zahlreichen Schülerbands und der Theater-AG eine professionelle Bühne zu bieten. Rektorin, Lehrkräfte und die Band-Coaches der Musikschule Wernau, Markus Bohr und Aleks Tarasov, bereiten die Veranstaltung seit Wochen liebevoll vor. 

Zum Opening und in den Umbaupausen werden kurze Videoclips gezeigt. Was diese beinhalten werden, will Mediengestalter David Adolf noch nicht verraten. Es soll wie immer eine Überraschung werden. Ein kleines Geheimnis verrät er dann doch: Für den Opening-Film hat der 24-Jährige das Realschulgebäude in 3D nachgebaut und es soll rasant zugehen, fast wie in einem Actionfilm. 

Neben den musikalischen Live-Acts zeigen die Schüler der Realschule im Theater-Café und in einer Kunstausstellung von 16 Uhr bis 20 Uhr, was sie in Sachen Kunst und Kultur so alles können. Die kulturelle Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen fand während des ganzen Schuljahres statt und hat ihren Höhepunkt in der Catstone-Projektwoche vor dem Festival. 

Das Veranstaltungsprogramm verspricht also, besonders abwechslungsreich zu werden. Es bietet eine ideale Möglichkeit, um Freunde und Bekannte zu treffen. Moderator Marius Lauer, der selbst ehemaliger Schüler der Realschule ist, wird professionell durch das abendliche Programm führen. 

Neu: Catstone-Festival-Becher 

In der Aula der Schule lädt der Förderverein der Realschule die Festivalbesucher zu einem leckeren Imbiss und kühlen Getränken ein. Fast alle Getränke werden ab diesem Jahr in den mit dem Catstone-Logo bedruckten Festival-Bechern ausgeschenkt. „Sicherheit und Umwelt sind für uns wichtige Themen. Die Veranstaltung ist damit nahezu glasfrei und die Getränke können im Kunststoffbecher mit in die Halle genommen werden.“, betonen die Vorstände des Fördervereins Sascha Baumann und Bernd Kerner. Das Pfand für die Becher beträgt zwei Euro. Er kann an der Pfandkasse zurückgegeben oder als Erinnerung mitgenommen und zu Hause weitergenutzt werden. 

Die Einnahmen aus der Bewirtung sind für das Event enorm wichtig. „Wir sichern damit die einige tausend Euro teure professionelle Licht- und Tontechnik.“, hat die Kassenverwalterin des Vereins, Sibylle Hepp, nachgerechnet. Unterstützt werden die Schulförderer von zahlreichen Eltern, die in Arbeitsdiensten helfen oder einen Kuchen spenden.

 

Das Programm im Überblick 

Konzertbühne Turnhalle

16 Uhr                                               Opening

bis 17.30 Uhr                                     Tanzprojekte, Keyboardklassen, Piano-Solo

17.30 Uhr bis ca. 23 Uhr                    »Rock to the Beat!« | Auftritte der Bands

 

Schulgebäude

16 Uhr bis 20 Uhr                               Kunstausstellung und Projektvorstellung

17 und 20 Uhr                                    Theatervorstellungen 

Alle Infos auch auf www.fv-rsw.de und www.catstonefestival.de

Anmeldung, Zahlungsverkehr

Stephanie Ehrhardt
Telefonnummer07153 9345-202
Faxnummer07153 9345-205
E-Mail schreiben

Telefonische Sprechzeiten
Montag 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 12:00 Uhr und
Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr

An- und Abmeldeschluss

für das Wintersemester (Beginn Oktober 2019) ist am Sonntag, 15. September 2019

http://www.wernau.de/index.php?id=291&no_cache=1