Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen
Mediathek:

Mediathek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Hauptbereich

Rathaus Aktuell

Die Konzertdirektion Hannover präsentiert zum ersten Mal auf der Bühne

Autor: Huber
Artikel vom 13.03.2019

Am Dienstag, 26. März 2019, um 20 Uhr in der Stadthalle im Quadrium Wernau

Vorstellungsende ca. 22.30 Uhr

Das 12-köpfige Ensemble präsentiert in insgesamt 28 Rollen die unglaubliche Geschichte des deutschen Unternehmers Oskar Schindler, dem es gelungen ist, mehr als 1.000 Juden vor den NS-Vernichtungslagern zu bewahren indem er sie allesamt mit seinem Vermögen als Arbeitskräfte kaufte. Das Theaterstück basiert von der ersten bis zur letzten Szene auf wahren Begebenheiten. Es beginnt auf einem Dachboden im Jahr 1997. Die Kinder des verstorbenen Ehepaares Staehr lösen den Hausstand ihrer Eltern auf und finden eben dort einen Koffer von Oskar Schindler in dem zig Original-Listen, Fotos und Briefe lagern.     Eine Reise in die Vergangenheit beginnt.

Ein Muss für alle Generationen, die die Augen vor unserer historischen Vergangenheit und Gegenwart nicht verschließen möchten.

Getränke an der Bar

Vor der Vorstellung und in der Pause kümmern sich die neuen Pächter der Restauration im Foyer der Stadthalle um die kulinarische Seite des Theaterabends. Am Freitag, 22. März geht das Restaurant „KücheBar68“ im Quadrium mit einer großen Eröffnungsparty an den Start. Rechtzeitig vor der letzten Vorstellung der Spielzeit 2018/2019 können die Theatergäste wieder unter der  Telefonnummer07153/9298147 oder per Email Plätze reservieren und den Theaterabend mit einem gemütlichen Abendessen einläuten.

Kartenvorverkauf: Einzelkarten zu 19 Euro gibt es im Bürgerbüro im Quadrium Wernau, Kirchheimer Straße 68-70,  Telefonnummer07153/9345-132/131

Text: Barbara Freistädter | Foto: ©imagemoove