Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen
Mediathek:

Mediathek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Hauptbereich

Rathaus Aktuell

Spendenplattform „Gut für den Landkreis Esslingen“

Autor: Huber
Artikel vom 05.06.2019

Das Spendenportal gut-für-den-landkreis-esslingen.de unterstützt verschiedenste, soziale Projekte in der Region. Aktuell sind darunter auch zwei Projekte in Wernau. Wie mittlerweile rund 374 andere soziale Projekte und Vereine im Landkreis haben das Jugendhaus Kiwi und der TSV Wernau ihre Anliegen auf der Spendenplattform „gut-für-den-landkreis-esslingen.de“ vorgestellt und bitten nun die Internet-Gemeinde um Unterstützung. 

Im November 2015 hat die Kreissparkasse (KSK) Esslingen-Nürtingen zusammen mit betterplace.org, der größten gemeinnützigen Online-Spenderplattform in Deutschland, die Aktion ins Leben gerufen. Die Nutzung der Plattform für die Vereine ist kostenlos. Es kommen also hundert Prozent der Spenden bei den Empfängern an.

Anhänger für das Spielmobil des Jugendhauses Kiwi

Das Jugendhaus Kiwi als Einrichtung des Kreisjugendrings Esslingen und der Stadt Wernau hat seit 2006 ein Spielmobil. Dieses besteht aus einem Bauwagen, der von einem Traktor gezogen wird. Von Mai bis Juli tingelt das „Spimo“, ausgestattet mit Spielgeräten, Fahrzeugen und Bastelmaterial von Mai immer freitags von 15 bis 17 Uhr durch die Stadt und macht auf den Schulhöfen Station. Zudem kann das „Spimo“ auch von Vereinen für das Kinderprogramm an ihren Festen ausgeliehen werden.  

Nach 13 Jahren ist der Bauwagen jedoch in die Jahre gekommen. Der Platz zum Transport der Spielgeräte ist zu klein geworden, so dass gar nicht mehr alle Spiele mitgenommen werden können. Für die Anschaffung und den Ausbau eines Kofferanhängers werden insgesamt 6.000 Euro benötigt.

Trainingskleidung für die Fußballjugend

Außerdem will der TSV Wernau die Fußballjugend mit Trainingskleidung ausrüsten. Dafür sind insgesamt 5.000 Euro nötig.

Text: Sylvia Schmid | Foto: Jugendhaus Kiwi