Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen
Mediathek:

Mediathek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Hauptbereich

Flüchtlingsangelegenheiten

Im Detail

Der Stadt Wernau obliegt die Pflicht, Asylbewerber und Flüchtlinge im Rahmen der Anschlussunterbringung aufzunehmen und diese mit Wohnraum zu versorgen. Der Freundeskreis für Flüchtlinge, der im Jahr 2014 auf Initiative der Stadt Wernau gegründet wurde, leistet mit derzeit rund 50 ehrenamtlichen Helfern wertvolle Integrationsarbeit. Hierzu gehören Sprachkurse, Begleitung zu Behörden und Ärzten oder allgemeine Hilfestellungen im Alltag.

 

Die Stadt Wernau hat zur Unterstützung des Freundeskreises mit Fördermitteln des Landkreises eine Koordinationsstelle eingerichtet. Diese dient als Bindeglied zwischen den ehrenamtlichen Helfern und der Verwaltung und koordiniert die Unterbringung der Flüchtlinge in den städtischen Unterkünften.