Stadt Wernau (Druckversion)
info

Im Detail

Der Stadt Wernau obliegt die Pflicht, Asylbewerber und Flüchtlinge im Rahmen der Anschlussunterbringung aufzunehmen und diese mit Wohnraum zu versorgen. Der Freundeskreis für Flüchtlinge, der im Jahr 2014 auf Initiative der Stadt Wernau gegründet wurde, leistet mit derzeit rund 50 ehrenamtlichen Helfern wertvolle Integrationsarbeit. Hierzu gehören Sprachkurse, Begleitung zu Behörden und Ärzten oder allgemeine Hilfestellungen im Alltag.

 

Die Stadt Wernau hat zur Unterstützung des Freundeskreises mit Fördermitteln des Landkreises eine Koordinationsstelle eingerichtet. Diese dient als Bindeglied zwischen den ehrenamtlichen Helfern und der Verwaltung und koordiniert die Unterbringung der Flüchtlinge in den städtischen Unterkünften. 

Sabine Rau

Telefonnummer 07153 9345-302
Faxnummer 07153 9345-778
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
http://www.wernau.de//rathaus-buergerservice/verwaltung/buergerservice-a-z/fluechtlingsangelegenheiten/