Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen
Mediathek:

Mediathek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Hauptbereich

Städtepartnerschaften

Partnerschaft mit Ungarn

seit 1989 hat Wernau eine Partnerschaft mit der ungarischen Stadt Bonyhád. Bonyhád liegt in der Provinz Völgyseg 1.037 Kilometer von Wernau am Neckar und zirka 160 Kilometer von Budapest entfernt. Die Kommune hat 16.000 Einwohner, davon sind ungefähr 4.000 Ungarndeutsche. Bonyhád ist ländlich geprägt. Der Weinbau spielt eine große Rolle. Bonyhád lebt aber nicht nur vom Weinbau, sondern auch von Landwirtschaft und Industrie, hauptsächlich Metallverarbeitung und Holzindustrie.

Vor dem zweiten Weltkrieg war Bonyhád oder Bonnhard, wie es deutsch heißt, zu 75 % von Deutschen besiedelt. Dies wurde allerdings durch den zweiten Weltkrieg unterbrochen, viele flüchteten nach Deutschland und einige ließen sich auch im mittleren Neckarraum nieder. In Bonyhád wird noch heute das deutsche Brauchtum gepflegt. Es gibt zwei Vereine, die sich mit diesem Thema beschäftigen, und seit geraumer Zeit eine Grundschule mit deutschem Sprachzug.

Hier geht es zur Homepage von Bonyhad.

Freundschaftliche Beziehungen werden auch zu den ungarischen Dörfern Ujpetre und Palkonya in der "Schwäbischen Türkei" (Komitat Baranya) gepflegt, aus denen viele Wernauer Bürger stammen.

Eine lebendige Verbindung ist entstanden mit regelmäßigen gegenseitigen Besuchen, privaten Kontakten und Verbindungen auf Vereinsebene. Wer die ungarische Partnerstadt besuchen möchte und Informationen und Übernachtungsmöglichkeiten benötigt, kann sich gerne an die Stadtverwaltung wenden.

Informationen rund um Bonyhad und der näheren Umgebung.