Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wernau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wernau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Starkregengefahrenkarten: Stadt Wernau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Themenschwerpunkte: Familien Senioren Wirtschaft Hilfen

Hauptbereich

Starkregengefahrenkarten

Starkregengefahrenkarten

Das Thema Starkregen wird immer mehr ein Thema, das uns alle beschäftigt. Aufgrund des Klimawandels kommt es immer häufiger zu immer stärkeren Regenereignissen, bei denen es immer wieder zu Schäden und Überschwemmungen kommt. Die Stadt Wernau hat sich deshalb 2017 für das Förderprogramm zur Erstellung eines Starkregenrisikomanagements beworben und als eine der ersten Kommunen in Baden-Württemberg den Zuschlag erhalten. Daraufhin hat das Ingenieurbüro Klinger und Partner aus Stuttgart den Auftrag zur Erstellung dieses Managements und der dazugehörigen Starkregengefahrenkarten erhalten. In der Sitzung des Gemeinderats am 25. März 2019 wurden die Ergebnisse aus den Untersuchungen vorgestellt.

Anders als beim Thema Hochwasser, bei dem nur ein begrenzter Anteil der Bürgerschaft im Gewässerrandbereich betroffen ist, kann es beim Thema Starkregen jeden treffen. Deshalb ist eine Eigenvorsorge immens wichtig. Die Feuerwehr wird sich im Ernstfall erst um die Objekte kümmern, bei denen es um Leib und Leben von Menschen geht oder besonders wertvolle Gegenstände gefährdet sind. Nach dem Wasserhaushaltsgesetz ist jede Person dazu verpflichtet, Maßnahmen zur Eigenvorsorge für den Fall eines Hochwassers bzw. Starkregens zu treffen.

01 Starkregenrisikomanagement Ergebnispräsentation Klinger und Partner im Gemeinderat

02 Broschüre Pflicht und Möglichkeiten der Eigenvorsorge im Hochwasserfall

03 Checkliste - Was tun, wenn Hochwasser droht

04 Hochwasserschutzfibel_8.Auflage

05.1 Starkregengefahrenkarte Übersicht Überflutungstiefen außergewöhnliches Ereignis

05.2 Starkregengefahrenkarte Übersicht Überflutungstiefen extremes Ereignis

05.3 Starkregengefahrenkarte Übersicht Überflutungstiefen seltenes Ereignis

Informationsveranstaltung zum Thema Starkregen

Die Stadt Wernau gab interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Informationsveranstaltung zum Thema Starkregen am Freitag, 11. Oktober 2019 über Betroffenheit und möglichen Schutz ihres Grundstückes zu informieren. Hierbei hatten Vertreter des Ingenieurbüros Klinger und Partner die Vorgehensweise des Starkregenrisikomanagements sowie die Starkregengefahrenkarten vorgestellt und wertvolle Informationen zu Risiken und Schutzmaßnahmen gegeben. Weiterhin waren im Rahmen einer kleinen Hausmesse Vertreter von Fachfirmen vor Ort, die Schutzsysteme vertreiben und bei denen sich die Besucher ebenfalls ausführlich informieren und beraten lassen konnten.

06 Infoveranstaltung SRRM - Präsentation Klinger und Partner

07 Infoveranstaltung SRRM - Präsentation Firma Aquaburg - Komplexe Einsatzplanung und Ihre Lösung